Bevenroder Straße 33, Tel: 0531-23 627 983 ÖffZ: Dienstags 10:00 - 12:30 Uhr, Donnerstags: 15:00 - 19:00 Uhr

Jubiläumsfeier am 15.4.2019

Ortsbücherei Querum - seit 20 Jahren ehrenamtlich aktiv für den Stadtteil
Jubiläumsfeier und Ehrungen im März 2019

1999 wurde die Zweigstelle Querum der Öffentlichen Bücherei der Stadt Braunschweig in eine Ortsbücherei mit vier ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen umgewandelt. Die Frauen der ersten Stunde waren Carola Stenzel, Angelika Bothe, Gudrun Wittkowski und Gabriele Schudi.
Am 15. März gab es eine Jubiläumsfeier in der Bücherei, um die Frauen, ohne die es die Ortsbücherei Querum nicht eben würde zu ehren. Gudrun Wittkowski und Gabriele Schudi, die zu den Frauen der ersten Stunde gehörten, sind noch heute aktiv für die Bücherei im ehrenamtlichen Einsatz.
Angelika Bothe, die ebenfalls von Anfang an dabei war und 18 Jahre lang die Ortsbücherei geleitet und zu dem gemacht hat, was sie heute ist, freut sich sehr, dass der eingeschlagene Weg so erfolgreich weitergeführt wird, insbesondere die Förderung eines aktiven Kulturprogrammes für Erwachsene wie auch Kinder.
Die vielfältigen Angebote in der Bücherei wären ohne die Arbeit und den Einsatz der heute neun Ehrenamtlichen sowie weiterer Helfer nicht möglich. Fachlich und organisatorisch ist die Ortsbücherei nach wie vor mit der Stadtbibliothek der Stadt Braunschweig verbunden. „Ich bin sehr froh, dass die Querumer Bücherei personell so gut aufgestellt ist und ein so vielfältiges kulturelles Programm für den Stadtteil bietet“, sagte Gerhard Stülten, der Bezirksbürgermeister Wabe-Schunter-Beberbach, der auch zu den Gästen sprach.
Unter den Gästen waren u.a. Thorsten Wendt, Joachim E. Casper, Jürgen Wendt, der Schulleiter der IGS, Dirk Schaper, und die Schulleiterin der Grundschule, Katharina Kawalla, sowie der Hauptsponsor der Ortsbücherei Jan Engelhardt von der Tagespflege Querum.

Natürlich gab es am Jubiläumsabend auch Kultur und Unterhaltung für die Gäste. So brachte Hans-W. Fechtel, der Spitzenreiter unter den Künstlern, die in den letzten 20 Jahren in der Querumer Bücherei zu Gast waren, ein auf die Bücherei zugeschnittenes musikalisches Geschenk mit. 23 zumeist ausverkaufte Vorstellungen gab er allein oder mit weiteren Künstlern, wie den Herren Selker, Hartmann oder Gutzeit.

Der Höhepunkt des Abends war der Auftritt des a-cappella-quartetts mannomanie, die Lieder mit Witz und Originalität ganz ohne instrumentelle Begleitung boten und das Publikum zum Lachen brachten.

Tischzaubereien mit NABIL